Yogas citta vrtti nirodhaha
Yoga ist das zur Ruhe Bringen der Gedanken im Geist

Wörtlich übersetzt bedeutet Yoga Einheit und Harmonie. Im weiteren Sinne bedeutet es, dass wir durch Yoga lernen können, inneren Frieden zu erlangen und das Einswerden mit dem kosmischen Bewusstsein, mit Gott, zu erfahren.

Yoga ist ein sehr altes System, dessen Wurzeln in Indien liegen.
Ziel des Yoga ist es, zur inneren Ruhe zu finden und darüber hinaus Einswerden mit dem kosmischen Bewusstsein. Um dieses Ziel zu erlangen, gibt es verschiedene Wege des Yogas. Man kann den Weg der Hingabe, des selbstlosen Dienens, der Geisteskontrolle, des Wissens oder der Energie wählen. Der am häufigsten praktizierte Weg des Yogas ist der körperbezogene Yoga, der als Hatha Yoga bekannt ist.
Im Hatha Yoga werden Körperstellungen (Asanas) geübt und Atemübungen (Pranayama) gemacht. Außerdem zählen Tiefenentspannung, positives Denken und die richtige Ernährung zu den wichtigen Aspekten des Hatha Yoga.